Dank:

- für alle Freunde und Mitarbeiter, die Gott mit uns ins "Team-Rostock" gestellt hat

- einfach für alle, die zur Gemeinde gehören und mithelfen!

- für alle Freunde und Mitarbeiter, die im Gebet und Geben hinter uns stehen, das heißt: Danke für jeden von euch!!
  für die 100% des Geldes, das für unseren Lebensunterhalt, alle Nebenkosten und die Arbeit gespendet worden sind.
  Dass Gott Menschen motiviert hat uns die Geschwister sich motivieren ließen...

- für die bestehenden Hauskreise, die sportlichen und gesellschaftlichen Events

- für die guten Beziehungen mit den Mitarbeitern des Stadtteilbegegnungszentrums und den Verantwortlichen des Weihnachtsmarktes

- dass Tobias+Daniela, Philipp und Manuel ihren Weg mit dem Herrn gehen und wachsen, sich in ihren Gemeinden einbringen....

- wir freuen uns, dass Philipp nun einen gläubigen WG-Mitbewohner hat!

- für all die Freunde, die uns besuchen und uns damit eine große Ermutigung sind (das Gästezimmer hat noch freie Zeiten)

 

Bitte:

- dass wir uns von Gott tragen und motivieren lassen und nicht aus eigener Kraft arbeiten

- da viele Jugendliche sich musikalisch betätigen, wollen wir eine Musik-orientierte Jugend aufbauen. Einer der Ältesten wird zusammen mit zwei Jugendlichen (einer davon ist unser Philipp) die Leitung von "Jump" (Jugend Musik-Projekt) haben.

- Philipps Gesundheit, dass sie immer stabiler wird, sein Studium, um Weisheit seine Kräfte richtig einzuteilen, er macht bei verschiedenen Gemeindeaktivitäten mit. Musik, Hauskreis, Jump....

- für Manuel als Teenager in der Schule, für Freunde und Weisheit, wenn er ihnen von seinem Leben mit Jesus erzählt.

-Für Tobias und seine Verlobte, Daniela, dass sie offene Ohren für Gottes Führen, seinen Platz und seine Aufgabe für sie haben, und für die Hochzeitsvorbereitungen

- einfach, dass Gott wirkt und Menschen in Beziehung mit sich bringt.

-wir beten um 4-5 Familien, die kommen und bleiben und, dass wir bis Ende nächsten Jahres doch 35 Mitglieder (nicht Besucher) haben werden. Ein großes Anliegen, aber bei Gott ist nichts unmöglich und wir beten, dass unser Wunsch auch seinem Plan entspricht....

- Fränzi wird Ende Juni für eine Woche in der Schweiz sein um an einer Familienfeier und einer Hochzeit teil zu nehmen, und einig Besuche zu machen....

-um neue Spender, damit auch im laufenden Jahr wieder alle Kosten abgedeckt werden können. (Wir wissen, dass zwei/drei Freunde sich ab diesem Jahr aus verschiedenen Gründen aus der finanziellen Unterstützung zurückziehen werden)

-Anfang August werden Klaus und Fränzi als Mitarbeiter auf einer Freizeit mit dabei sein. Wir brauchen Weisheit für unsere Themen und Berichte, die wir vorbereiten. Manuel und ein andere Teenager aus der Gemeinde werden mit dabei sein. Wir wünschen uns, dass sich von den Teilnehmern einige begeistern lassen um uns und die Arbeit im Osten im Gebet und mit Spenden zu unterstützen.


-dass Menschen sich für geistliche Dinge anfangen zu interessieren, dass sie hungrig und neugierig werden und Jesus finden. Und für uns um Geduld und Weisheit......


Weitere Gebetsinfos ergeben sich aus den Informationen unserer Gemeindehomepage:

http://www.rostock.feg.de/

   

Wer ist online

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

   

Besucher

Heute 2

Gestern 14

Woche 51

Monat 60

Insgesamt 12949

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   
© Libuda-team.de